Themen
Mitglied werden

Aktuelle Mitgliederzahl: 602

Kurzzeitpflege

Bei der Kurzzeitpflege handelt es sich um ein stationäres Pflege- und Betreuungsangebot über 24 Stunden für einen begrenzten Zeitraum. Das Angebot kann helfen, wenn nach einem Krankenhausaufenthalt noch einer erhöhter Pflege- und Hilfebedarf besteht, der nicht in der eigenen Häuslichkeit aufgefangen werden kann oder wenn der pflegende Angehörige für die Übernahme der häuslichen Pflege ausfällt.

Es handelt sich auch um eine Leistung der Pflegeversicherung, die ab den Pflegegrad 2 in einem festen Betrag auf Dauer von 56 Tagen beschränkt ist.

In Hamburg gibt es nur zwei solitäre Kurzzeitpflegen (siehe unten), also Einrichtungen, die ausschließlich Kurzzeitpflege anbieten. Ansonsten besten innerhalb stationären Wohneinrichtungen eingestreute Plätze. Erfahrungen zeigen, dass „eingestreuten sowohl Plätze eine kurzfristige Nutzung (z.B. in einer Krisensituation) als auch eine vorausschauend geplante Nutzung von Kurzzeitpflege (z.B. für Urlaub des pflegenden Angehörigen) schwierig ist.

Hospital zum Heiligen Geist

Kurzzeitpflege Heilig Geist

Alte Landstraße 284b, 22391 Hamburg
Tel.: 040 / 60601 – 111
E-Mail: info@hzhg.de
www.hzhg.de

Haus Weinberg

Beim Rauhen Hause 21, 22111 Hamburg
Tel.: 040 / 655 91 278
E-Mail: kurzzeitpflege@rauheshaus.de
www.rauheshaus.de