Themen
Mitglied werden

Aktuelle Mitgliederzahl: 575

Spaziergänge für Menschen mit Demenz und Angehörige

„Die Stadt selbst ist unangenehm, dagegen rings umher eine unaussprechliche Schönheit der Natur“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Wohl wahr, weshalb wir uns vom Frühjahr bis in den Herbst unter dem Motto „…und raus in die Natur!“, mit Ihnen in kurzen Spaziergängen an ausgewählten Orten in Hamburg begeben wollen.

Zu entdecken gibt es auf den Spaziergängen nicht nur wunderschöne Natur, sondern auch Anekdoten über Hamburger Prominenz oder Geschichte. All dies nicht nüchtern, sondern immer mit einer Prise Humor und viel Spaß!

In diesem Sinne „durchschritten“ wird z.B. der Parkfriedhof Ohlsdorf, der Botanische Garten in Flottbek, Hagenbecks Tierpark oder Planten un Blomen. Die Spaziergänge sind so angelegt, dass Menschen mit der Diagnose einer Demenz und ihre Angehörigen daran teilnehmen können. Die Startpunkte sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, es bestehen Sitzgelegenheiten, Möglichkeiten für Toilettengänge und aktiv unterwegs sind wir durchschnittlich zwei Stunden.

Vorbereitet und begleitet werden die Spaziergänge von einer Mitarbeiterin und Ehrenamtlichen der Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V..

Die Spaziergänge sind so angelegt, dass Menschen mit der Diagnose einer Demenz und ihre Angehörigen daran teilnehmen können. Die Startpunkte sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, es bestehen Sitzgelegenheiten, Möglichkeiten für Toilettengänge und aktiv unterwegs sind wir durchschnittlich zwei Stunden.

Vorbereitet und begleitet werden die Spaziergänge von einer Mitarbeiterin und Ehrenamtlichen der Alzheimer Gesellschaft.

Infoflyer Spaziergänge für Menschen mit Demenz

Laden Sie sich hier den Infoflyer mit den wichtigsten Informationen herunter.

Alzheimer Gesellschaft Hamburg | Sabine Bruhnke

Sabine Bruhnke

Koordination

040 88 14 177 0

info@alzheimer-hamburg.de