Menu

Aktuelle Termine

Alzheimer Telefon

040 - 47 25 38

September 2018

26.
Schulung - Betreuung von Menschen mit Demenz - Grundschulung für ehrenamtliche Helfer

Mittwoch, 26.09.2018 | 19:30 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Neue Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz für Ehrenamtliche – Start 06. September 2017
Die Grundschulung beginnt am 26. September und richtet sich an Menschen, die stundenweise in der Häuslichkeit oder in einer Gruppe Menschen mit Demenz begleiten und betreuen wollen.

In 40 Unterrichtsstunden werden u.a. folgende Themen vermittelt:
Krankheistbild Demenz
Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Anregung und Beschäftigungsmöglichkeiten
Validation
Rolle und Handeln als ehrenamtlicher Helfer / in
Unterstützungsleistungen (Pflegeversicherung)
u.a.

Der Flyer zur Schulung kann unten heruntergeladen werden!

Information und Anmeldung:
Gabrielle Stohwasser
Tel.: 040 – 88 14 177 0

Oktober 2018

02.
Engagement als WG-Begleiter/in: Angehörigengruppen in Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz unterstützen

Dienstag, 02.10.2018 | 17:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Informationsveranstaltung richtet sich an Personen, die Interesse haben, die Selbstorganisation von Angehörigruppen in Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz ehrenamtlich zu unterstützen.

Je nach persönlichen Interesse kann die Aufgabe z.B. eine Begleitung der Angehörigen in der Gründungsphase bzw. bei der Durchführung einer Wohngemeinschaft oder die Information von Angehörigen, die sich für dieses Wohn-Pflege-Angebot interessieren, umfassen.

Alle Ehrenamtlichen erhalten eine feste Ansprechpartnerin, fachliche Begleitung, Schulung und Aufwandsentschädigung.

In der Veranstaltung wird der Aufbau und die Organisation von Wohngemeinschaften sowie die Aufgaben von WG-Begleitern näher vorgestellt.

Referenten:
Anya Freese, Jörn Wieking
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.

Information und Anmeldung:
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Tel.: 040 – 88 14 177 0,

04.
Schulung - Betreuung von Menschen mit Demenz - Grundschulung für ehrenamtliche Helfer

Donnerstag, 04.10.2018 | 16:30 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Neue Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz für Ehrenamtliche – Start 06. September 2017
Die Grundschulung beginnt am 26. September und richtet sich an Menschen, die stundenweise in der Häuslichkeit oder in einer Gruppe Menschen mit Demenz begleiten und betreuen wollen.

In 40 Unterrichtsstunden werden u.a. folgende Themen vermittelt:
Krankheistbild Demenz
Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Anregung und Beschäftigungsmöglichkeiten
Validation
Rolle und Handeln als ehrenamtlicher Helfer / in
Unterstützungsleistungen (Pflegeversicherung)
u.a.

Der Flyer zur Schulung kann unten heruntergeladen werden!

Information und Anmeldung:
Gabrielle Stohwasser
Tel.: 040 – 88 14 177 0

10.
Schulung - Betreuung von Menschen mit Demenz - Grundschulung für ehrenamtliche Helfer

Mittwoch, 10.10.2018 | 16:30 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Neue Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz für Ehrenamtliche – Start 06. September 2017
Die Grundschulung beginnt am 26. September und richtet sich an Menschen, die stundenweise in der Häuslichkeit oder in einer Gruppe Menschen mit Demenz begleiten und betreuen wollen.

In 40 Unterrichtsstunden werden u.a. folgende Themen vermittelt:
Krankheistbild Demenz
Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Anregung und Beschäftigungsmöglichkeiten
Validation
Rolle und Handeln als ehrenamtlicher Helfer / in
Unterstützungsleistungen (Pflegeversicherung)
u.a.

Der Flyer zur Schulung kann unten heruntergeladen werden!

Information und Anmeldung:
Gabrielle Stohwasser
Tel.: 040 – 88 14 177 0

15.
Schulung: Paten für Alleinstehende- Begleitung von alleinstehenden Menschen mit Demenz

Montag, 15.10.2018 | 18:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Schulung umfasst 15 Stunden und bereitet Paten für Alleinstehende auf ihre Aufgabe vor.

Paten für Alleinstehende unterstützen alleinstehende Menschen mit einer Demenz Zuhause, in einer Wohngemeinschaft oder Wohneinrichtung bei der Alltagsorganisation bzw. Interessenwahrnehmung. Sie stehen in Kontakt mit bevollmächtigen Angehörigen oder gesetzlichen Betreuern.
Aufgaben von Paten für Alleinstehende können z.B. sein:

  • Regelmäßige Kontaktpflege und Unterstützung von alleinstehenden Menschen mit Demenz
  • Begleitung und kleinere Besorgungen für alleinstehende Bewohner in einer Wohngemeinschaft
  • stellvertretende Teilnahme für den gesetzlichen Betreuer an den Sitzungen der Angehörigen der Wohngemeinschaft

Termine:
Beginn: 15.10.2018, 18.00 – 20.00 Uhr
Nachfolgende Termine: 16.10.2018, 17.00 – 20.00 Uhr, 20.10.2018, 10.00 – 16.00 Uhr
zuzügliche indivduell vereinbarte Hospiatationstermine

Information und Anmeldung:
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Anya Freese
Tel.: 88 14 177 – 0;

  • Datum: Montag, 15.10.2018
    18:00 - 20:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
17.
Schulung - Betreuung von Menschen mit Demenz - Grundschulung für ehrenamtliche Helfer

Mittwoch, 17.10.2018 | 16:30 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Neue Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz für Ehrenamtliche – Start 06. September 2017
Die Grundschulung beginnt am 26. September und richtet sich an Menschen, die stundenweise in der Häuslichkeit oder in einer Gruppe Menschen mit Demenz begleiten und betreuen wollen.

In 40 Unterrichtsstunden werden u.a. folgende Themen vermittelt:
Krankheistbild Demenz
Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Anregung und Beschäftigungsmöglichkeiten
Validation
Rolle und Handeln als ehrenamtlicher Helfer / in
Unterstützungsleistungen (Pflegeversicherung)
u.a.

Der Flyer zur Schulung kann unten heruntergeladen werden!

Information und Anmeldung:
Gabrielle Stohwasser
Tel.: 040 – 88 14 177 0

20.
Klöncafé mit Musik und Tanz in Langenhorn

Samstag, 20.10.2018 | 15:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Ein geselliger Nachmittag für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen und Freunde. Bei Live-Musik, Kaffee & Kuchen wird das Tanzbein geschwungen, geklönt und geschlemmt.

Kosten: 5 Euro pro Person

Anmeldung erbeten unter 040 – 88 14 177 0 oder unter

  • Datum: Samstag, 20.10.2018
    15:00 - 17:00 Uhr
  • Ort:Gemeindesaal der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Ansgar | Wördenmoorweg 22
    22415 Hamburg
23.
Demenz Partner Kurs

Dienstag, 23.10.2018 | 10:00 - 11:30 Uhr

Weitere Informationen

90 Minuten Kurs – Menschen mit Demenz begegnen uns in allen Bereichen des öffentlichen Lebens! Informieren Sie sich über Demenzerkrankungen und die Begegnung mit Menschen mit Demenz und werden Sie damit Demenz Partner.

Der Kurs ist kostenlos. Spenden werden gerne entgegengenommen!

Ansprechpartner:
Silke Steinke
040 – 88 14 177 0
oder per Mail an:

  • Datum: Dienstag, 23.10.2018
    10:00 - 11:30 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
23.
Kurs: „Wenn die vertraute Welt im Vergessen versinkt…“

Dienstag, 23.10.2018 | 16:00 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Ein Kurs über sechs Einheiten für Angehörige von Menschen mit Demenz.

Folgetermine: 30.10., 06.11., 13.11., 20.11., 27.11.

Kursinhalt: Krankheitsbild Demenz, Alltagsgestaltung und Umgang mit Menschen mit Demenz, Belastungen erkennen, Hilfen zur Entlastung, Pflegeversicherung

Der Kurs ist kostenfrei. Eine parallele Betreuung von erkrankten Angehörigen ist nach Absprache möglich. Geben Sie uns hierzu bitte rechtzeitig Bescheid.

Anmeldung erbeten unter 040 – 88 14 1770 oder unter

  • Download Infodownload
  • Datum: Dienstag, 23.10.2018
    16:00 - 19:30 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
24.
Schulung - Betreuung von Menschen mit Demenz - Grundschulung für ehrenamtliche Helfer

Mittwoch, 24.10.2018 | 10:30 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Neue Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz für Ehrenamtliche – Start 06. September 2017
Die Grundschulung beginnt am 26. September und richtet sich an Menschen, die stundenweise in der Häuslichkeit oder in einer Gruppe Menschen mit Demenz begleiten und betreuen wollen.

In 40 Unterrichtsstunden werden u.a. folgende Themen vermittelt:
Krankheistbild Demenz
Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Anregung und Beschäftigungsmöglichkeiten
Validation
Rolle und Handeln als ehrenamtlicher Helfer / in
Unterstützungsleistungen (Pflegeversicherung)
u.a.

Der Flyer zur Schulung kann unten heruntergeladen werden!

Information und Anmeldung:
Gabrielle Stohwasser
Tel.: 040 – 88 14 177 0

26.
Kurs für Angehörige: "Hart an der Grenze - Wege zur Selbstsorge!"

Freitag, 26.10.2018 | 15:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Folgetermine: 09.11., 16.11., 30.11.,07.12.,14.12. jeweils 15 – 17 Uhr

Eine Demenzerkrankung stellt für pflegende Angehörige oft eine existenzielle Belastung dar. Demenz ist sozusagen eine „Familienkrankheit“, da die Erkrankung immer das ganze System Familie betrifft. Die Übernahme der Pflege ist sowohl mit körperlichen als auch mit hohen psychischen Belastungen verbunden. Durch die Demenz kommt schleichend oder auch ganz plötzlich das Familiensystem ins Ungleichgewicht. Häufig werden alte Muster oder Verletzungen innerhalb der Familie (wieder) sichtbar.

Um gut zu pflegen und nicht selbst zu erkranken, sind pflegende Angehörige gefordert, ein Gleichgewicht zwischen ihren Bedürfnissen und denen des zu Pflegenden im Alltag zu finden.
Ausgehend von der eigenen Belastungssituation geht es in dem Kurs darum, eigene Verhaltensmuster zu erkennen, konkrete Schritte der Selbstsorge kennenzulernen und im Alltag umzusetzen.

Ziel des Kurses ist es:

- die eigene Rolle und die eigenen Verhaltensmuster in herausfordernden Situationen besser zu verstehen, um ihnen konfliktfreier begegnen zu können
- eigene Ansprüche klären und die Diskrepanz zur Machbarkeit aufdecken
- Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst
- sich die eigenen Grenzen bewusst zu machen und Hilfen zuzulassen
- Entspannungsmethoden kennlernen und im Alltag einzubauen

Voraussetzung für die Teilnahme ist, das bereits ein Kurs zum Basiswissen Demenz und Umgang mit Menschen mit Demenz besucht wurde. Wie beispielsweise der Kurs “Wenn die vertraute Welt im Vergessen versinkt…”
Der Kurs wird an einigen Terminen unterstützt durch die Psychologin M.Sc., Kristin Kummer

Silke Steinke
Dipl. Pädagogin
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.

  • Download Infodownload
  • Datum: Freitag, 26.10.2018
    15:00 - 17:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)

November 2018

01.
Schulung - Betreuung von Menschen mit Demenz - Grundschulung für ehrenamtliche Helfer

Donnerstag, 01.11.2018 | 16:30 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Neue Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz für Ehrenamtliche – Start 06. September 2017
Die Grundschulung beginnt am 26. September und richtet sich an Menschen, die stundenweise in der Häuslichkeit oder in einer Gruppe Menschen mit Demenz begleiten und betreuen wollen.

In 40 Unterrichtsstunden werden u.a. folgende Themen vermittelt:
Krankheistbild Demenz
Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Anregung und Beschäftigungsmöglichkeiten
Validation
Rolle und Handeln als ehrenamtlicher Helfer / in
Unterstützungsleistungen (Pflegeversicherung)
u.a.

Der Flyer zur Schulung kann unten heruntergeladen werden!

Information und Anmeldung:
Gabrielle Stohwasser
Tel.: 040 – 88 14 177 0

02.
Wochenendkurs: „Wenn die vertraute Welt im Vergessen versinkt…“ 2./3.11.2018

Freitag, 02.11.2018 | 16:00 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Ein zweitägiger Intensivkurs für Angehörige von Menschen mit Demenz.

Kursinhalt:
Krankheitsbild Demenz, Alltagsgestaltung und Umgang mit Menschen mit Demenz, Belastungen erkennen, Hilfen zur Entlastung

Der Kurs ist kostenfrei.

Der Wochenendkurs bietet an zwei Terminen umfassenden und intensiven Einblick.

Folgetermin: Samstag, der 03.11.2018, 10:00 – 16:30 Uhr

Anmeldung erbeten unter 040 – 88 14 1770 oder unter

  • Download Infodownload
  • Datum: Freitag, 02.11.2018
    16:00 - 19:30 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
06.
Demenz & Sport - Das Gedächtnis im Alter stärken

Dienstag, 06.11.2018 | 16:00 - 17:30 Uhr

Weitere Informationen

Der Sportverein Grün-Weiß Eimsbüttel plant in Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. ein Bewegungs- und Sportangebote für Menschen mit Demenz und Angehörige in Eimsbüttel.

Die Veranstaltung informiert über alters- und krankheitsbedingte Veränderungen des Gedächtnisses im Alter und wie das Gedächtnis im Alter gestärkt werden kann.

Referent: Dr. med. Axel Wollmer, Chefarzt der Klinik für Gerontopsychiatrie und Zentrum für Ältere, Asklepios Klinik Nord

  • Download Demen & Sport
  • Datum: Dienstag, 06.11.2018
    16:00 - 17:30 Uhr
  • Ort:GWE-Sporthaus | Julius-Vossler-Strasse 195
    22527 Hamburg
07.
Schulung - Betreuung von Menschen mit Demenz - Grundschulung für ehrenamtliche Helfer

Mittwoch, 07.11.2018 | 16:30 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Neue Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz für Ehrenamtliche – Start 06. September 2017
Die Grundschulung beginnt am 26. September und richtet sich an Menschen, die stundenweise in der Häuslichkeit oder in einer Gruppe Menschen mit Demenz begleiten und betreuen wollen.

In 40 Unterrichtsstunden werden u.a. folgende Themen vermittelt:
Krankheistbild Demenz
Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Anregung und Beschäftigungsmöglichkeiten
Validation
Rolle und Handeln als ehrenamtlicher Helfer / in
Unterstützungsleistungen (Pflegeversicherung)
u.a.

Der Flyer zur Schulung kann unten heruntergeladen werden!

Information und Anmeldung:
Gabrielle Stohwasser
Tel.: 040 – 88 14 177 0

10.
Klöncafé mit Musik und Tanz in Bergedorf

Samstag, 10.11.2018 | 15:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Ein geselliger Nachmittag für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen und Freunde in Bergedorf. Bei Live-Musik, Kaffee & Kuchen wird das Tanzbein geschwungen, geklönt und geschlemmt.

Kosten: 5 Euro pro Person

Anmeldung erbeten unter 040 – 88 14 177 0 oder unter

  • Datum: Samstag, 10.11.2018
    15:00 - 17:00 Uhr
  • Ort:Seniorenzentrum Dr. Carl Kellinghusen | Saarstraße 2
    21029 Hamburg (Bergedorf)
14.
Schulung - Betreuung von Menschen mit Demenz - Grundschulung für ehrenamtliche Helfer

Mittwoch, 14.11.2018 | 16:30 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Neue Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz für Ehrenamtliche – Start 06. September 2017
Die Grundschulung beginnt am 26. September und richtet sich an Menschen, die stundenweise in der Häuslichkeit oder in einer Gruppe Menschen mit Demenz begleiten und betreuen wollen.

In 40 Unterrichtsstunden werden u.a. folgende Themen vermittelt:
Krankheistbild Demenz
Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Anregung und Beschäftigungsmöglichkeiten
Validation
Rolle und Handeln als ehrenamtlicher Helfer / in
Unterstützungsleistungen (Pflegeversicherung)
u.a.

Der Flyer zur Schulung kann unten heruntergeladen werden!

Information und Anmeldung:
Gabrielle Stohwasser
Tel.: 040 – 88 14 177 0

16.
Infocafé im Tagestreff in Wandsbek

Freitag, 16.11.2018 | 15:00 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Der Tagestreff für Menschen mit beginnender Demenz öffnet seine Türen:

Lernen Sie in ungezwungener Umgebung bei Kaffee & Kuchen das Angebot kennen.
Menschen mit Demenz und Angehörige sind herzlich willkommen!

Anmeldung erbeten unter 040 – 88 14 177 0 oder unter

Eintritt frei, über eine Spende freuen wir uns!

  • Datum: Freitag, 16.11.2018
    15:00 - 16:00 Uhr
  • Ort:Tagestreff beginnende Demenz | Litzowstraße 20
    22041 Hamburg (Wandsbek)
18.
Klöncafé mit Musik und Tanz in Wandsbek

Sonntag, 18.11.2018 | 15:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Ein geselliger Nachmittag für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Freunde in Wandsbek. Bei Live-Musik, Kaffee & Kuchen wird das Tanzbein geschwungen, geklönt und geschlemmt.

Kosten: 5 Euro pro Person

Anmeldung erbeten unter 040 – 88 14 177 0 oder unter

  • Datum: Sonntag, 18.11.2018
    15:00 - 17:00 Uhr
  • Ort:Wohnanlage am Mühlenteich | Wandsbeker Königstraße 67
    22041 Hamburg (Wandsbek)
21.
Wenn das Gedächtnis nachlässt - Hilfe bei Demenz

Mittwoch, 21.11.2018 | 14:30 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Viele ältere Menschen sorgen sich, an einer Demenz zu erkranken. Woran erkenne ich, dass ich an einer Demenz erkrankt bin? Und an wen wende ich mich, wenn das Gedächtnis nachlässt? Wie verhalte ich mich, wenn mein Angehöriger oder meine Nachbarin “sich seltsam benehmen”?

Referentin: Maren Niebuhr-Rose, Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.

  • Datum: Mittwoch, 21.11.2018
    14:30 - 16:00 Uhr
  • Ort:Soziales Dienstleistungszentrum Rahlstedt | 1. Etage
    Rahlstedter Straße 151 - 157
21.
Schulung - Betreuung von Menschen mit Demenz - Grundschulung für ehrenamtliche Helfer

Mittwoch, 21.11.2018 | 16:30 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Neue Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz für Ehrenamtliche – Start 06. September 2017
Die Grundschulung beginnt am 26. September und richtet sich an Menschen, die stundenweise in der Häuslichkeit oder in einer Gruppe Menschen mit Demenz begleiten und betreuen wollen.

In 40 Unterrichtsstunden werden u.a. folgende Themen vermittelt:
Krankheistbild Demenz
Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Anregung und Beschäftigungsmöglichkeiten
Validation
Rolle und Handeln als ehrenamtlicher Helfer / in
Unterstützungsleistungen (Pflegeversicherung)
u.a.

Der Flyer zur Schulung kann unten heruntergeladen werden!

Information und Anmeldung:
Gabrielle Stohwasser
Tel.: 040 – 88 14 177 0

23.
Wochenendkurs: „Wenn die vertraute Welt im Vergessen versinkt…“ 23./24.11.2018

Freitag, 23.11.2018 | 16:00 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Ein zweitägiger Intensivkurs für Angehörige von Menschen mit Demenz.

Kursinhalt:
Krankheitsbild Demenz, Alltagsgestaltung und Umgang mit Menschen mit Demenz, Belastungen erkennen, Hilfen zur Entlastung

Der Kurs ist kostenfrei.

Der Wochenendkurs bietet an zwei Terminen umfassenden und intensiven Einblick.

Folgetermin: Samstag, der 24.11.2018, 10:00 – 16:30 Uhr

Anmeldung erbeten unter 040 – 88 14 1770 oder unter

  • Download Infodownload
  • Datum: Freitag, 23.11.2018
    16:00 - 19:30 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
27.
Leistungen der Pflegeversicherung für Menschen mit Demenz

Dienstag, 27.11.2018 | 17:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Leicht verständlich werden anhand von Praxisbeispielen Informationen zur Antragstellung, Begutachtung und Leistungen der Pflegeversicherung für Menschen mit Demenz und Ihre Angehörigen vorgestellt.

Referent:
Berend Schultz
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.

  • Datum: Dienstag, 27.11.2018
    17:00 - 19:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
28.
Der Werdenfelser Weg - Vermeidung freiheitsentziehender Maßnahmen für Menschen mit Demenz

Mittwoch, 28.11.2018 | 17:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Im Verlauf einer Demenz treten häufig für das Umfeld herausfordernde Verhaltensweisen auf. Nicht selten fühlen sich Angehörige und professionelle Mitarbeiter durch schwierige Verhaltensweisen überfordet. Nicht selten kommt es dann zu massiven Eingriffen in die Freiheit bzw. körperliche Integrität an deren Ende die Gefahr einer Spirale von Gewlt und Gegengewalt besteht. Als sanfte und praxiswirksame Alternative hat sich hier “Der Werdenfelswer Weg” bewährt, dessen Hintergrund und Maßnahmen in dem Vortrag näher vorgestellt werden.

Frank Ulrich
Leitung Haus am See in Lütjchensee

Information und Anmeldung:

Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Tel.: 040 – 88 14 177 0

  • Datum: Mittwoch, 28.11.2018
    17:00 - 19:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
29.
Schulung - Betreuung von Menschen mit Demenz - Grundschulung für ehrenamtliche Helfer

Donnerstag, 29.11.2018 | 16:30 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Neue Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz für Ehrenamtliche – Start 06. September 2017
Die Grundschulung beginnt am 26. September und richtet sich an Menschen, die stundenweise in der Häuslichkeit oder in einer Gruppe Menschen mit Demenz begleiten und betreuen wollen.

In 40 Unterrichtsstunden werden u.a. folgende Themen vermittelt:
Krankheistbild Demenz
Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Anregung und Beschäftigungsmöglichkeiten
Validation
Rolle und Handeln als ehrenamtlicher Helfer / in
Unterstützungsleistungen (Pflegeversicherung)
u.a.

Der Flyer zur Schulung kann unten heruntergeladen werden!

Information und Anmeldung:
Gabrielle Stohwasser
Tel.: 040 – 88 14 177 0