Menu

Aktuelle Termine

Alzheimer Telefon

040 - 47 25 38

April 2018

24.
Schulung: Wohn-Paten - Begleitung von alleinstehenden Menschen mit Demenz

Dienstag, 24.04.2018 | 17:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Schulung umfasst 15 Stunden und bereitet Wohn-Paten auf ihre Aufgabe vor.

Wohn-Paten unterstützen alleinstehende Menschen mit einer Demenz in einer Zuhause, in einer Wohngemeinschaft oder Wohneinrichtungen in ihrer Alltagsorganisation und Interessenvertretung. Sie stehen in Kontakt mit dem bevollmächtigen Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer.
Aufgaben von Wohn-Paten können z.B. sein:

  • Regelmäßige Kontaktpflege und Unterstützung von alleinstehenden Menschen mit Demenz
  • Begleitung und kleinere Besorgungen von alleinstehenden Bewohnern in Wohngemeinschaft
  • stellvertretend für den gesetzlichen Betreuer an den Sitzungen der Angehörigen der WG Bewohner teilnehmen
  • Datum: Dienstag, 24.04.2018
    17:00 - 20:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
25.
Vorsorge und Betreuungsrecht

Mittwoch, 25.04.2018 | 17:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Informationen rund um das Thema Vorsorge und Betreuungsrecht

Referent: Sonja Bach, Mitarbeiterin der ZukunftsWerkstatt Generationen e.V. des
Betreuungsvereins Wandsbek und Hamburg Mitte

Anmeldung erbeten unter 040 – 68 91 36 25 oder unter

Eintritt kostenfrei.

  • Datum: Mittwoch, 25.04.2018
    17:00 - 19:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)

Mai 2018

04.
Wochenendkurs: „Wenn die vertraute Welt im Vergessen versinkt…“ 04./05. Mai. 2018

Freitag, 04.05.2018 | 16:00 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Ein zweitägiger Intensivkurs für Angehörige von Menschen mit Demenz.

Kursinhalt: Krankheitsbild Demenz, Alltagsgestaltung und Umgang mit Menschen mit Demenz, Belastungen erkennen, Hilfen zur Entlastung

Der Kurs ist kostenfrei.

Der Wochenendkurs bietet an zwei Terminen umfassenden und intensiven Einblick.

Folgetermin: Samstag, der 05.05.2018, 10:00 – 16:30 Uhr

Anmeldung erbeten unter 040 – 68 91 36 25 oder unter

  • Download Kurs Mai 2018
  • Datum: Freitag, 04.05.2018
    16:00 - 19:30 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
16.
Vererben und Testamentsgestaltung

Mittwoch, 16.05.2018 | 17:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Informtionsveranstaltung greift Fragen der Nachlassregelung auf und was hierbei zu beachten ist.

RA Klaus Jakobsmeyer
Tätigkeitsschwerpunkt, Erbrecht, Nachlassplanung,- verwaltung und -abwicklung.

Anmeldung erbeten und weitere Informationen:
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Tel.: 040 68 91 36 25

17.
Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Demenz

Donnerstag, 17.05.2018 | 16:30 - 18:30 Uhr

Weitere Informationen

Im Verlauf einer Demenzerkrankung kommt es immer wieder zu Verhaltensweisen, die Angehörige in dem Umgang mit der erkrankten Person besonders fordern. Dies kann z.B. ein Bewegungsdrang sein, ein wiederholtes Rufen oder die Suche beständiger Nähe.

In der Veranstaltung wird über Einflussfaktoren von herausfordernden Verhalten informiert und Tipps zum Umgang mit der erkrankten Person vermittelt.

Referentin:
Sandra Eisenberg, Dipl. Pflegewirtin (FH),
systemische Coachin, DFA Hamburg

Information und Anmeldung:

Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Tel.: 040 – 68 91 36 25

  • Datum: Donnerstag, 17.05.2018
    16:30 - 18:30 Uhr
  • Ort:Tagespflege Süderelbe | Hausbrucher Straße 121a
    22147 Hamburg (Neuwiedenthal)
27.
Klöncafé mit Musik und Tanz

Sonntag, 27.05.2018 | 15:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Ein geselliger Nachmittag für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Freunde. Bei Live-Musik, Kaffee & Kuchen wird das Tanzbein geschwungen, geklönt und geschlemmt.

Kosten: 5 Euro pro Person

Anmeldung erbeten unter 040 – 68 91 36 25 oder unter

  • Datum: Sonntag, 27.05.2018
    15:00 - 17:00 Uhr
  • Ort:Wohnanlage am Mühlenteich | Wandsbeker Königstraße 67
    22041 Hamburg (Wandsbek)
30.
Technische Sicherheitsysteme für Menschen mit Demenz

Mittwoch, 30.05.2018 | 17:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Im Verlauf einer Demenzerkrankung kommt nicht selten im Alltag zu Situationen, in denen die Sicherheit der Betroffenen gefährdet ist. Für viele potenzielle Gefahrensituationen gibt es mittlerweile technische Hilfen, allerdings ist es nicht immer leicht für Angehörige sich im „Dschungel“ der Anbieter einen Überblick zu verschaffen.

Berend Schultz
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V

  • Datum: Mittwoch, 30.05.2018
    17:00 - 19:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)

Juni 2018

11.
Schulung: Wohn-Paten - Begleitung von alleinstehenden Menschen mit Demenz

Montag, 11.06.2018 | 17:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Schulung umfasst 15 Stunden und bereitet Wohn-Paten auf ihre Aufgabe vor.

Wohn-Paten unterstützen alleinstehende Menschen mit einer Demenz in einer Zuhause, in einer Wohngemeinschaft oder Wohneinrichtungen in ihrer Alltagsorganisation und Interessenvertretung. Sie stehen in Kontakt mit dem bevollmächtigen Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer.
Aufgaben von Wohn-Paten können z.B. sein:

  • Regelmäßige Kontaktpflege und Unterstützung von alleinstehenden Menschen mit Demenz
  • Begleitung und kleinere Besorgungen von alleinstehenden Bewohnern in Wohngemeinschaft
  • stellvertretend für den gesetzlichen Betreuer an den Sitzungen der Angehörigen der WG Bewohner teilnehmen
  • Datum: Montag, 11.06.2018
    17:00 - 20:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
12.
Schulung: Wohn-Paten - Begleitung von alleinstehenden Menschen mit Demenz

Dienstag, 12.06.2018 | 17:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Schulung umfasst 15 Stunden und bereitet Wohn-Paten auf ihre Aufgabe vor.

Wohn-Paten unterstützen alleinstehende Menschen mit einer Demenz in einer Zuhause, in einer Wohngemeinschaft oder Wohneinrichtungen in ihrer Alltagsorganisation und Interessenvertretung. Sie stehen in Kontakt mit dem bevollmächtigen Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer.
Aufgaben von Wohn-Paten können z.B. sein:

  • Regelmäßige Kontaktpflege und Unterstützung von alleinstehenden Menschen mit Demenz
  • Begleitung und kleinere Besorgungen von alleinstehenden Bewohnern in Wohngemeinschaft
  • stellvertretend für den gesetzlichen Betreuer an den Sitzungen der Angehörigen der WG Bewohner teilnehmen
  • Datum: Dienstag, 12.06.2018
    17:00 - 20:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
16.
Schulung: Wohn-Paten - Begleitung von alleinstehenden Menschen mit Demenz

Samstag, 16.06.2018 | 10:00 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Schulung umfasst 15 Stunden und bereitet Wohn-Paten auf ihre Aufgabe vor.

Wohn-Paten unterstützen alleinstehende Menschen mit einer Demenz in einer Zuhause, in einer Wohngemeinschaft oder Wohneinrichtungen in ihrer Alltagsorganisation und Interessenvertretung. Sie stehen in Kontakt mit dem bevollmächtigen Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer.
Aufgaben von Wohn-Paten können z.B. sein:

  • Regelmäßige Kontaktpflege und Unterstützung von alleinstehenden Menschen mit Demenz
  • Begleitung und kleinere Besorgungen von alleinstehenden Bewohnern in Wohngemeinschaft
  • stellvertretend für den gesetzlichen Betreuer an den Sitzungen der Angehörigen der WG Bewohner teilnehmen
  • Datum: Samstag, 16.06.2018
    10:00 - 16:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
20.
Infocafé im Tagestreff

Mittwoch, 20.06.2018 | 14:30 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Der Tagestreff für Menschen mit beginnender Demenz öffnet seine Türen:
Lernen Sie in ungezwungener Umgebung bei Kaffee & Kuchen das Angebot kennen.
Menschen mit Demenz und Angehörige sind herzlich willkommen!

Anmeldung erbeten unter 040 – 68 91 36 25 oder unter

Eintritt frei.

  • Datum: Mittwoch, 20.06.2018
    14:30 - 16:00 Uhr
  • Ort:Tagestreff beginnende Demenz | Litzowstraße 20
    22041 Hamburg (Wandsbek)

Juli 2018

03.
Kurs "Wie umgehen..." - Praktische Übungen zum positiveren Umgang mit an Demenz erkrankten Angehörigen

Dienstag, 03.07.2018 | 14:00 - 16:15 Uhr

Weitere Informationen

Ein Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz
Folgetermine: 10., 17., 24., 31.07.2018

Anna Hassel (Diplom-Sozialarbeiterin und Kulturgeragogin) und Cosma Dujat (Theaterpädagogin und Schauspielerin) bieten einen Kurs für pflegende Angehörige, die im alltäglichen Umgang mit Ihren erkrankten Zugehörigen oft in Konflikt geraten. Der Kurs richtet sich in erster Linie an Personen, die einen Menschen mit Demenz in der Häuslichkeit versorgen und die Lust haben im Rollenspiel, mit theaterpädagogischen Übungen und Gruppendiskussionen einen neuen Blickwinkel auf die Erkrankung und die damit einhergehenden Verhaltensweisen einzunehmen.
Der Kurs soll dazu beitragen, die “Pflegebeziehung” zu stärken und zu entlasten.

Der Kurs ist kostenfrei. Eine parallele Betreuung von erkrankten Angehörigen ist nach Absprache möglich.

Anmeldung erbeten unter 040 – 68 91 36 25 oder unter

  • Datum: Dienstag, 03.07.2018
    14:00 - 16:15 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)

August 2018

18.
Klöncafé mit Musik und Tanz

Samstag, 18.08.2018 | 15:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Ein geselliger Nachmittag für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen und Freunde. Bei Live-Musik, Kaffee & Kuchen wird das Tanzbein geschwungen, geklönt und geschlemmt.

Kosten: 5 Euro pro Person

Anmeldung erbeten unter 040 – 88 14 177 0 oder unter

  • Datum: Samstag, 18.08.2018
    15:00 - 17:00 Uhr
  • Ort:Gemeindesaal der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Ansgar | Wördenmoorweg 22
    22415 Hamburg
21.
Schulung: Wohn-Paten - Begleitung von alleinstehenden Menschen mit Demenz

Dienstag, 21.08.2018 | 17:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Schulung umfasst 15 Stunden und bereitet Wohn-Paten auf ihre Aufgabe vor.

Wohn-Paten unterstützen alleinstehende Menschen mit einer Demenz in einer Zuhause, in einer Wohngemeinschaft oder Wohneinrichtungen in ihrer Alltagsorganisation und Interessenvertretung. Sie stehen in Kontakt mit dem bevollmächtigen Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer.
Aufgaben von Wohn-Paten können z.B. sein:

  • Regelmäßige Kontaktpflege und Unterstützung von alleinstehenden Menschen mit Demenz
  • Begleitung und kleinere Besorgungen von alleinstehenden Bewohnern in Wohngemeinschaft
  • stellvertretend für den gesetzlichen Betreuer an den Sitzungen der Angehörigen der WG Bewohner teilnehmen
  • Datum: Dienstag, 21.08.2018
    17:00 - 20:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)

Oktober 2018

15.
Schulung: Wohn-Paten - Begleitung von alleinstehenden Menschen mit Demenz

Montag, 15.10.2018 | 17:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Schulung umfasst 15 Stunden und bereitet Wohn-Paten auf ihre Aufgabe vor.

Wohn-Paten unterstützen alleinstehende Menschen mit einer Demenz in einer Zuhause, in einer Wohngemeinschaft oder Wohneinrichtungen in ihrer Alltagsorganisation und Interessenvertretung. Sie stehen in Kontakt mit dem bevollmächtigen Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer.
Aufgaben von Wohn-Paten können z.B. sein:

  • Regelmäßige Kontaktpflege und Unterstützung von alleinstehenden Menschen mit Demenz
  • Begleitung und kleinere Besorgungen von alleinstehenden Bewohnern in Wohngemeinschaft
  • stellvertretend für den gesetzlichen Betreuer an den Sitzungen der Angehörigen der WG Bewohner teilnehmen
  • Datum: Montag, 15.10.2018
    17:00 - 20:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
16.
Schulung: Wohn-Paten - Begleitung von alleinstehenden Menschen mit Demenz

Dienstag, 16.10.2018 | 17:00 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Schulung umfasst 15 Stunden und bereitet Wohn-Paten auf ihre Aufgabe vor.

Wohn-Paten unterstützen alleinstehende Menschen mit einer Demenz in einer Zuhause, in einer Wohngemeinschaft oder Wohneinrichtungen in ihrer Alltagsorganisation und Interessenvertretung. Sie stehen in Kontakt mit dem bevollmächtigen Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer.
Aufgaben von Wohn-Paten können z.B. sein:

  • Regelmäßige Kontaktpflege und Unterstützung von alleinstehenden Menschen mit Demenz
  • Begleitung und kleinere Besorgungen von alleinstehenden Bewohnern in Wohngemeinschaft
  • stellvertretend für den gesetzlichen Betreuer an den Sitzungen der Angehörigen der WG Bewohner teilnehmen
  • Datum: Dienstag, 16.10.2018
    17:00 - 16:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
20.
Schulung: Wohn-Paten - Begleitung von alleinstehenden Menschen mit Demenz

Samstag, 20.10.2018 | 10:00 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Schulung umfasst 15 Stunden und bereitet Wohn-Paten auf ihre Aufgabe vor.

Wohn-Paten unterstützen alleinstehende Menschen mit einer Demenz in einer Zuhause, in einer Wohngemeinschaft oder Wohneinrichtungen in ihrer Alltagsorganisation und Interessenvertretung. Sie stehen in Kontakt mit dem bevollmächtigen Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer.
Aufgaben von Wohn-Paten können z.B. sein:

  • Regelmäßige Kontaktpflege und Unterstützung von alleinstehenden Menschen mit Demenz
  • Begleitung und kleinere Besorgungen von alleinstehenden Bewohnern in Wohngemeinschaft
  • stellvertretend für den gesetzlichen Betreuer an den Sitzungen der Angehörigen der WG Bewohner teilnehmen
  • Datum: Samstag, 20.10.2018
    10:00 - 16:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
20.
Klöncafé mit Musik und Tanz

Samstag, 20.10.2018 | 15:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Ein geselliger Nachmittag für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen und Freunde. Bei Live-Musik, Kaffee & Kuchen wird das Tanzbein geschwungen, geklönt und geschlemmt.

Kosten: 5 Euro pro Person

Anmeldung erbeten unter 040 – 88 14 177 0 oder unter

  • Datum: Samstag, 20.10.2018
    15:00 - 17:00 Uhr
  • Ort:Gemeindesaal der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Ansgar | Wördenmoorweg 22
    22415 Hamburg

November 2018

28.
Der Werdenfelser Weg - Vermeidung freiheitsentziehender Maßnahmen für Menschen mit Demenz

Mittwoch, 28.11.2018 | 17:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Im Verlauf einer Demenz treten häufig für das Umfeld herausfordernde Verhaltensweisen auf. Nicht selten fühlen sich Angehörige und professionelle Mitarbeiter durch schwierige Verhaltensweisen überfordet. Nicht selten kommt es dann zu massiven Eingriffen in die Freiheit bzw. körperliche Integrität an deren Ende die Gefahr einer Spirale von Gewlt und Gegengewalt besteht. Als sanfte und praxiswirksame Alternative hat sich hier “Der Werdenfelswer Weg” bewährt, dessen Hintergrund und Maßnahmen in dem Vortrag näher vorgesteltt werden.

Frank Ulrich
Leitung Haus am See in Lütjchensee

  • Datum: Mittwoch, 28.11.2018
    17:00 - 19:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)