Menu

Aktuelle Termine

Alzheimer Telefon

040 - 47 25 38

Türkische Beratung

040 - 88 30 58 27

August 2022

25.
Haftpflicht und andere rechtliche Aspekte bei Demenz

Donnerstag, 25.08.2022 | 17:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

In dem Vortrag wird über rechtliche Aspekte in Verbindung mit einer Demenz informiert. So bestehen z.B. bei vielen Angehörigen von Menschen mit Demenz Unsicherheiten hinsichtlich haftungsrechtlichen Fragen bei Sach- und Personenschäden, die durch einen erkrankten Angehörigen verursacht werden oder Handlungsmöglichkeiten, wenn die Erkrankte Person sich an Gewinnspielen oder Türgeschäften beteiligt.

Referent: RA Klaus Jakobsmeyer, Betreuungsrecht, Sozial- und Arbeitsrecht

Anmeldung:
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Tel.: 040 – 88 14 177 0
info@alzheimer-hamburg.de

  • Datum: Donnerstag, 25.08.2022
    17:00 - 19:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
25.
Als Patin und Pate alleinstehende Menschen mit Demenz in Wohngemeinschaften und Wohneinrichtungen unterstützen

Donnerstag, 25.08.2022 | 17:30 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

In Hamburg leben immer mehr Menschen mit Demenz oder Pflegebedarf allein in einer Wohngemeinschaft oder einer stationären Wohneinrichtung.
Eine gesetzliche Vertretung kümmert sich um übergeordnete Belange der pflegebedürftigen Person und die Pflege wird von dem Fachpersonal vor Ort übernommen.

Aber ohne An- und Zugehörige kommen zwischenmenschliche Kontakte oft zu kurz und auch die Organisation von kleinen Freuden im Alltag bleibt häufig auf der Strecke.

Patinnen und Paten unterstützen die Teilhabe von alleinstehende Menschen mit Pflegebedarf

Hierzu gehören z.B. folgende Aufgaben:

*Kleinere Besorgungen
*Unterstützung bei Arztterminen
*Begleitung bei Spaziergängen und Ausflügen
*Teilnahme an Angehörigentreffen mit Abstimmung dem gesetzlichen Vertreter

In der Veranstaltung können sich interessierte über die Aufgabe näher informieren. Eine Schulung startet dann im Herbst.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Anna Hassel
Tel.: 040 88 14 177 0, a.hassel@alzheimer-hamburg.de

  • Download Flyer Patinnen und Paten
  • Datum: Donnerstag, 25.08.2022
    17:30 - 19:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)

September 2022

02.
Wochenendkurs: „Wenn die vertraute Welt im Vergessen versinkt…“

Freitag, 02.09.2022 | 16:00 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Ein zweitägiger Intensivkurs für Angehörige von Menschen mit Demenz.

Kursinhalt:
- Krankheitsbild Demenz
- Alltagsgestaltung
- Umgang mit Menschen mit Demenz
- Belastungen erkennen
- Hilfen zur Entlastung in Hamburg

Der Wochenendkurs bietet an zwei Terminen umfassenden und intensiven Einblick.
Folgetermin: Samstag, der 03.09.2022, 10:00 – 16:30 Uhr.

Die Kurse finden unter Einhaltung der Kontakt- und Hygieneregelungen zur Eindämmung der Corona Pandemie statt. Bringen Sie bitte eine Mund-Nasenbedeckung und eigene Getränke/Verpflegung zu der Veranstaltung mit.

Der Kurs ist kostenfrei. Spenden sind willkommen!

Anmeldung erbeten unter:
Tel.: 040 – 88 14 177 0
E-Mail: info@alzheimer-hamburg.de

  • Datum: Freitag, 02.09.2022
    16:00 - 19:30 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
16.
Wochenendkurs: „Wenn die vertraute Welt im Vergessen versinkt…“

Freitag, 16.09.2022 | 16:00 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Ein zweitägiger Intensivkurs für Angehörige von Menschen mit Demenz.

Kursinhalt:
- Krankheitsbild Demenz
- Alltagsgestaltung
- Umgang mit Menschen mit Demenz
- Belastungen erkennen
- Hilfen zur Entlastung in Hamburg

Der Wochenendkurs bietet an zwei Terminen umfassenden und intensiven Einblick.
Folgetermin: Samstag, der 17.09.2022, 10:00 – 16:30 Uhr.

Die Kurse finden unter Einhaltung der Kontakt- und Hygieneregelungen zur Eindämmung der Corona Pandemie statt. Bringen Sie bitte eine Mund-Nasenbedeckung und eigene Getränke/Verpflegung zu der Veranstaltung mit.

Der Kurs ist kostenfrei. Spenden willkommen!

Anmeldung erbeten unter:
Tel.: 040 – 88 14 177 0
E-Mail: info@alzheimer-hamburg.de

  • Datum: Freitag, 16.09.2022
    16:00 - 19:30 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
19.
Serrahn Viertel Bergedorf - Spaziergang für Menschen mit Demenz und Angehörige

Montag, 19.09.2022 | 11:00 - 12:30 Uhr

Weitere Informationen

Wir laden ein zu einem geführten Spaziergang durch das Serrahn Viertel für Menschen mit Demenz und Angehörige in Bergedorf ein. Der Sparziergang ist so angelegt, dass Menschen mit Demenz und Angehörige bequem daran teilnehmen können.

Wir erkunden in einem kurzweiligen Spaziergang historische Gebäude und den Hafen.

Der Spaziergang ist kostenfrei. Wir freuen uns natürlich über Spenden.

Anforderungen an die Teilnahme:
• Teilnehmen können Menschen mit Demenz, Angehörige und interessierte Personen
• Menschen mit Demenz können nur mit Begleitperson teilnehmen. Sollte keine Begleitperson vorhanden sein, sprechen Sie uns gerne an.
• Die Teilnehmenden müssen mobil sein
• Strecken von 2 – 3 Kilometer mit pausen gehen können
• Alle Spaziergänge sind so geplant, dass es Sitzgelegenheiten und Möglichkeiten für Toilettengänge gibt

Information und Anmeldung:
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Tel.: 040 88 14 177 0 – info@alzheimer-hamburg.de

  • Download Serrahn Viertel
  • Datum: Montag, 19.09.2022
    11:00 - 12:30 Uhr
  • Ort:Kultur- und Geschichtskontor Bergedorf | Reetwerder 17
    21029 Hamburg
22.
Leistungen der Pflegeversicherung für Menschen mit Demenz

Donnerstag, 22.09.2022 | 17:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Inhalt:
Leicht verständlich werden anhand von Praxisbeispielen Informationen zur Antragstellung, Begutachtung und Leistungen der Pflegeversicherung für Menschen mit Demenz und Ihre Angehörigen vorgestellt.

Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos.
Über Spenden oder über den Beitritt in Verein freuen wir uns sehr!

Referent:
Berend Schultz
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.

Eine vorherige Anmeldung ist notwendig:
Telefon: 040 – 88 14 1770 oder
E-Mail: info@alzheimer-hamburg.de

  • Datum: Donnerstag, 22.09.2022
    17:00 - 19:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)

Oktober 2022

05.
Umgang mit Kommunikation bei Demenz

Mittwoch, 05.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr

Weitere Informationen

Im Verlauf einer Demenz verändern sich im Verlauf die Anforderungen an die Kommunikation. Sei es weil durch die Erkrankung die Sprachfähigkeit beeinträchtigt ist oder Aussagen nicht mehr im Kurzzeitgedächtnis festgehalten werden können. Mit der Fortbildung werden Aspekte die bei der Kommunikation mit Menschen mit Demenz beachtet werden sollten erläutert.

Referentin: Sandra Eisenberg, Dipl. Pflegewirtin, DFA Diakonische Fort- und Weiterbildungsakademie Hamburg

  • Datum: Mittwoch, 05.10.2022
    18:30 - 20:30 Uhr
  • Ort:Gemeindesaal Christuskirche Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eimsbüttel | Bei der Christuskirche 2
    20259 Hamburg
07.
Wochenendkurs: „Wenn die vertraute Welt im Vergessen versinkt…“

Freitag, 07.10.2022 | 16:00 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Ein zweitägiger Intensivkurs für Angehörige von Menschen mit Demenz.

Kursinhalt:
- Krankheitsbild Demenz
- Alltagsgestaltung
- Umgang mit Menschen mit Demenz
- Belastungen erkennen
- Hilfen zur Entlastung in Hamburg

Der Wochenendkurs bietet an zwei Terminen umfassenden und intensiven Einblick.
Folgetermin: Samstag, der 08.10.2022, 10:00 – 16:30 Uhr.

Die Kurse finden unter Einhaltung der Kontakt- und Hygieneregelungen zur Eindämmung der Corona Pandemie statt. Bringen Sie bitte eine Mund-Nasenbedeckung und eigene Getränke/Verpflegung zu der Veranstaltung mit.

Der Kurs ist kostenfrei. Spenden willkommen!

Anmeldung erbeten unter:
Tel.: 040 – 88 14 177 0
E-Mail: info@alzheimer-hamburg.de

  • Datum: Freitag, 07.10.2022
    16:00 - 19:30 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
15.
Kurs für Angehörige: "Hart an der Grenze - Wege zur Selbstsorge!"

Samstag, 15.10.2022 | 10:00 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Der Kurs wird in zwei Termine aufgeteilt:
Samstag, 15.10.2022 | 10:00 bis 16:00 Uhr
Samstag, 05.11.2022 | 10:00 bis 16:00 Uhr

Eine Demenzerkrankung stellt für pflegende Angehörige oft eine existenzielle Belastung dar. Demenz ist sozusagen eine „Familienkrankheit“, da die Erkrankung immer das ganze System Familie betrifft. Die Übernahme der Pflege ist sowohl mit körperlichen als auch mit hohen psychischen Belastungen verbunden. Durch die Demenz kommt schleichend oder auch ganz plötzlich das Familiensystem ins Ungleichgewicht. Häufig werden alte Muster oder Verletzungen innerhalb der Familie (wieder) sichtbar.

Um gut zu pflegen und nicht selbst zu erkranken, sind pflegende Angehörige gefordert, ein Gleichgewicht zwischen ihren Bedürfnissen und denen des zu Pflegenden im Alltag zu finden.
Ausgehend von der eigenen Belastungssituation geht es in dem Kurs darum, eigene Verhaltensmuster zu erkennen, konkrete Schritte der Selbstsorge kennenzulernen und im Alltag umzusetzen.

Ziele des Kurses

- die eigene Rolle und die eigenen Verhaltensmuster in herausfordernden Situationen besser zu verstehen, um ihnen konfliktfreier begegnen zu können
- eigene Ansprüche klären und die Diskrepanz zur Machbarkeit aufdecken
- Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst
- sich die eigenen Grenzen bewusst zu machen und Hilfen zuzulassen
- Entspannungsmethoden kennlernen und im Alltag einzubauen

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme ist, das bereits ein Kurs zum Basiswissen Demenz und Umgang mit Menschen mit Demenz besucht wurde. Wie beispielsweise der Kurs “Wenn die vertraute Welt im Vergessen versinkt…”

Kursleitung

Silke Steinke
Dipl. Pädagogin/HP Psychotherapie

  • Datum: Samstag, 15.10.2022
    10:00 - 16:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
19.
Was tun bei Demenz?

Mittwoch, 19.10.2022 | 17:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Informationen zu Symptomen, Diagnose und Behandlung
Referent: Dr. Jürgen Lange
Facharzt für Psychiatrie und Klinische Geriatrie

Anmeldung:
Tel.: 040 – 88 14 1770 oder
info@alzheimer-hamburg.de

  • Datum: Mittwoch, 19.10.2022
    17:00 - 19:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
21.
Wochenendkurs: „Wenn die vertraute Welt im Vergessen versinkt…“

Freitag, 21.10.2022 | 16:00 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Ein zweitägiger Intensivkurs für Angehörige von Menschen mit Demenz.

Kursinhalt:
- Krankheitsbild Demenz
- Alltagsgestaltung
- Umgang mit Menschen mit Demenz
- Belastungen erkennen
- Hilfen zur Entlastung in Hamburg

Der Wochenendkurs bietet an zwei Terminen umfassenden und intensiven Einblick.
Folgetermin: Samstag, der 22.10.2022, 10:00 – 16:30 Uhr.

Die Kurse finden unter Einhaltung der Kontakt- und Hygieneregelungen zur Eindämmung der Corona Pandemie statt. Bringen Sie bitte eine Mund-Nasenbedeckung und eigene Getränke/Verpflegung zu der Veranstaltung mit.

Der Kurs ist kostenfrei. Spenden willkommen!

Anmeldung erbeten unter:
Tel.: 040 – 88 14 177 0
E-Mail: info@alzheimer-hamburg.de

  • Datum: Freitag, 21.10.2022
    16:00 - 19:30 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)

November 2022

01.
Online Veranstaltung - Leistungen der Pflegeversicherung für Menschen mit Demenz

Dienstag, 01.11.2022 | 16:00 - 18:00 Uhr

Weitere Informationen

Leicht verständlich werden anhand von Praxisbeispielen Informationen zur Antragstellung, Begutachtung und Leistungen der Pflegeversicherung für Menschen mit Demenz und Ihre Angehörigen vorgestellt.

Die Veranstaltung findet online über das Videokonferenzsystem “Cisco-Webex”. Alle Teilnehmende erhalten vor der Veranstaltung eine kurze Einführung in das Videosystem. Gerne informieren wir hierzu auch im Vorfeld der Veranstaltung.

Referent: Berend Schultz, Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.

Anmeldung:
Tel.: 040 – 88 14 1770 oder
info@alzheimer-hamburg.de

  • Datum: Dienstag, 01.11.2022
    16:00 - 18:00 Uhr
  • Ort:Online |
05.
Kurs für Angehörige: "Hart an der Grenze - Wege zur Selbstsorge!"

Samstag, 05.11.2022 | 10:00 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Der Kurs wird in zwei Termine aufgeteilt:
Samstag, 15.10.2022 | 10:00 bis 16:00 Uhr
Samstag, 05.11.2022 | 10:00 bis 16:00 Uhr

Eine Demenzerkrankung stellt für pflegende Angehörige oft eine existenzielle Belastung dar. Demenz ist sozusagen eine „Familienkrankheit“, da die Erkrankung immer das ganze System Familie betrifft. Die Übernahme der Pflege ist sowohl mit körperlichen als auch mit hohen psychischen Belastungen verbunden. Durch die Demenz kommt schleichend oder auch ganz plötzlich das Familiensystem ins Ungleichgewicht. Häufig werden alte Muster oder Verletzungen innerhalb der Familie (wieder) sichtbar.

Um gut zu pflegen und nicht selbst zu erkranken, sind pflegende Angehörige gefordert, ein Gleichgewicht zwischen ihren Bedürfnissen und denen des zu Pflegenden im Alltag zu finden.
Ausgehend von der eigenen Belastungssituation geht es in dem Kurs darum, eigene Verhaltensmuster zu erkennen, konkrete Schritte der Selbstsorge kennenzulernen und im Alltag umzusetzen.

Ziele des Kurses

- die eigene Rolle und die eigenen Verhaltensmuster in herausfordernden Situationen besser zu verstehen, um ihnen konfliktfreier begegnen zu können
- eigene Ansprüche klären und die Diskrepanz zur Machbarkeit aufdecken
- Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst
- sich die eigenen Grenzen bewusst zu machen und Hilfen zuzulassen
- Entspannungsmethoden kennlernen und im Alltag einzubauen

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme ist, das bereits ein Kurs zum Basiswissen Demenz und Umgang mit Menschen mit Demenz besucht wurde. Wie beispielsweise der Kurs “Wenn die vertraute Welt im Vergessen versinkt…”

Kursleitung

Silke Steinke
Dipl. Pädagogin/HP Psychotherapie

  • Datum: Samstag, 05.11.2022
    10:00 - 16:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
18.
Wochenendkurs: „Wenn die vertraute Welt im Vergessen versinkt…“

Freitag, 18.11.2022 | 16:00 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Ein zweitägiger Intensivkurs für Angehörige von Menschen mit Demenz.

Kursinhalt:
- Krankheitsbild Demenz
- Alltagsgestaltung
- Umgang mit Menschen mit Demenz
- Belastungen erkennen
- Hilfen zur Entlastung in Hamburg

Der Wochenendkurs bietet an zwei Terminen umfassenden und intensiven Einblick.
Folgetermin: Samstag, der 19.11.2022, 10:00 – 16:30 Uhr.

Die Kurse finden unter Einhaltung der Kontakt- und Hygieneregelungen zur Eindämmung der Corona Pandemie statt. Bringen Sie bitte eine Mund-Nasenbedeckung und eigene Getränke/Verpflegung zu der Veranstaltung mit.

Der Kurs ist kostenfrei. Spenden willkommen!

Anmeldung erbeten unter:
Tel.: 040 – 88 14 177 0
E-Mail: info@alzheimer-hamburg.de

  • Datum: Freitag, 18.11.2022
    16:00 - 19:30 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
25.
Kurs für Angehörige von Menschen mit einer Frontotemporalen Demenz

Freitag, 25.11.2022 | 16:00 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Im Vordergrund der Symptomatik steht bei dieser Erkrankung zunächst weniger die sonst typische Vergesslichkeit, als viel mehr Veränderungen der Persönlichkeit und des Verhaltens. Stimmungsschwankungen und impulsive Verhaltensweisen belasten dabei sowohl die Erkrankten als auch die Angehörigen.

Der zweitägige Kurs soll helfen, mit diesen Herausforderungen besser umzugehen.

Kursinhalt:

  • Das Krankheitsbild der Frontotemporalen Demenz
  • Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen
  • Selbstschutz und –pflege
  • Rechtliche Aspekte/ Gesetzliche Leistungen
  • Unterstützungs- und Hilfsangebote

Kursleitung:

Stefanie Klinowski, Projektleitung Case & Care-Management
Maren Niebuhr-Rose (M.A., Soziologin, Demenzfachberaterin)

Referenten:

Fachärzt*innen und Fachanwält*innen

Kosten:

Der Kurs ist kostenfrei.

Folgetermin:

26.11.2022, 10:00 – 16:00 Uhr

Anmeldung erbeten unter:
Tel.: 040 – 68 91 36 25 oder
E-Mail: info@alzheimer-hamburg.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

  • Datum: Freitag, 25.11.2022
    16:00 - 19:30 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
26.
Kurs für Angehörige von Menschen mit einer Frontotemporalen Demenz

Samstag, 26.11.2022 | 10:00 - 16:30 Uhr

Weitere Informationen

Im Vordergrund der Symptomatik steht bei dieser Erkrankung zunächst weniger die sonst typische Vergesslichkeit, als viel mehr Veränderungen der Persönlichkeit und des Verhaltens. Stimmungsschwankungen und impulsive Verhaltensweisen belasten dabei sowohl die Erkrankten als auch die Angehörigen.

Der zweitägige Kurs soll helfen, mit diesen Herausforderungen besser umzugehen.

Kursinhalt:

  • Das Krankheitsbild der Frontotemporalen Demenz
  • Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen
  • Selbstschutz und –pflege
  • Rechtliche Aspekte/ Gesetzliche Leistungen
  • Unterstützungs- und Hilfsangebote

Kursleitung:

Stefanie Klinowski, Projektleitung Case & Care-Management
Maren Niebuhr-Rose (M.A., Soziologin, Demenzfachberaterin)

Referenten:

Fachärzt*innen und Fachanwält*innen

Kosten:

Der Kurs ist kostenfrei.

Folgetermin:

26.11.2022, 10:00 – 16:00 Uhr

Anmeldung erbeten unter:
Tel.: 040 – 68 91 36 25 oder
E-Mail: info@alzheimer-hamburg.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

  • Datum: Samstag, 26.11.2022
    10:00 - 16:30 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden