Menu

Kurs: "Wie umgehen..." - Praktische Übungen zum positiveren Umgang mit an Demenz erkrankten Angehörigen

Alzheimer Telefon

040 - 47 25 38

Theatergruppe

Das Kursangebot richtet sich an pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz, die stark belastet sind und die im alltäglichen Umgang mit ihrem erkrankten Angehörigen oft in Konflikte geraten.
In erster Linie sind Personen angesprochen, die einen Menschen mit Demenz in der Häuslichkeit begleiten und versorgen. Es sind aber auch Angehörige willkommen, die in anderen Wohn- und Lebenssituationen einen Menschen mit Demenz begleiten und in der Begegnung häufig in Konflikte geraten.
Mit Methoden wie:
• Impulsvortrag
• theaterpädagogische Übungen
• Rollenspiel
• Gruppendiskussion
soll ein neuer Blickwinkel entstehen.

Ziele des Kurses:
• Herausarbeiten schwieriger Umgangs- und Konfliktsituationen
• “Konfliktbeschleuniger” in eigenen Verhaltensmustern erkennen
• Unsicherheiten, Überforderungen und Emotionen im Umgang mit dem erkrankten Angehörigen ausfindig machen
• Entwicklung alternativer Verhaltens- und Umgangsstrategien
• Gewinnung einer neuen Einstellung im Umgang mit dem erkrankten Angehörigen
• Stärkung der “Pflegebeziehung” durch die Entwicklung einer neuen Sichtweise
• Entlastung

Durchführung:
Anna Hassel, Dipl. Sozialarbeiterin und Kulturgeragogin
Cosma Dujat, Theaterpädagogin und Schauspielerin

Information & Anmeldung:
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Wandsbeker Allee 68
22041 Hamburg

Tel.: 040 – 88 14 177 0