Kurs für Angehörige von Menschen mit einer Frontotemporalen Demenz

Freitag, 05.11.2021 | 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Kurs für Angehörige von Menschen mit einer Frontotemporalen Demenz

Im Vordergrund der Symptomatik steht bei dieser Erkrankung zunächst weniger die sonst typische Vergesslichkeit, als viel mehr Veränderungen der Persönlichkeit und des Verhaltens. Stimmungsschwankungen und impulsive Verhaltensweisen belasten dabei sowohl die Erkrankten als auch die Angehörigen.

Der zweitägige Kurs soll helfen, mit diesen Herausforderungen besser umzugehen.

Kursinhalt:

  • Das Krankheitsbild der Frontotemporalen Demenz
  • Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen
  • Selbstschutz und –pflege
  • Rechtliche Aspekte/ Gesetzliche Leistungen
  • Unterstützungs- und Hilfsangebote

Kursleitung:

Stefanie Klinowski, Projektleitung Case & Care-Management
Maren Niebuhr-Rose (M.A., Soziologin, Demenzfachberaterin)

Referenten:

Fachärzt*innen und Fachanwält*innen

Kosten:

Der Kurs ist kostenfrei.

Folgetermin:

06.11.2021, 10:00 – 16:00 Uhr

Anmeldung erbeten unter:
Tel.: 040 – 68 91 36 25 oder
E-Mail: info@alzheimer-hamburg.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

  • Datum: Freitag, 05.11.2021 | 16:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)