Menu

Aktionen mit und für Menschen mit Demenz und Angehörige

Alzheimer Telefon

040 - 47 25 38

Oktober 2017

18.
Schulung - Betreuung von Menschen mit Demenz - Grundschulung für ehrenamtliche Helfer

Mittwoch, 18.10.2017 | 16:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Neue Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz für Ehrenamtliche – Start 06. September 2017
Die Grundschulung beginnt am 06. September und richtet sich an Menschen, die stundenweise in der Häuslichkeit oder in einer Gruppe Menschen mit Demenz begleiten und betreuen wollen.

In 40 Unterrichtsstunden werden u.a. folgende Themen vermittelt:
Krankheistbild Demenz
Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Anregung und Beschäftigungsmöglichkeiten
Validation
Rolle und Handeln als ehrenamtlicher Helfer / in
Unterstützungsleistungen (Pflegeversicherung)
u.a.

Der Flyer zur Schulung kann unten heruntergeladen werden!

Information und Anmeldung:
Gabrielle Stohwasser
Tel.: 040 – 68 91 36 25

20.
Wochenendkurs: „Wenn die vertraute Welt im Vergessen versinkt…“

Freitag, 20.10.2017 | 16:00 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Ein zweitägiger Intensivkurs für Angehörige von Menschen mit Demenz.

Kursinhalt: Krankheitsbild Demenz, Alltagsgestaltung und Umgang mit Menschen mit Demenz, Belastungen erkennen, Hilfen zur Entlastung

Der Kurs ist kostenfrei.

Der Wochenendkurs bietet an zwei Terminen umfassenden und intensiven Einblick.

Folgetermin: 21.10., 10:00 – 16:30 Uhr

Anmeldung erbeten unter 040 – 68 91 36 25 oder unter

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

  • Download Kompaktkurs Oktober 2017
  • Datum: Freitag, 20.10.2017
    16:00 - 19:30 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
24.
Schulung: Wohn-Paten - Begleitung von alleinstehenden Menschen mit Demenz

Dienstag, 24.10.2017 | 17:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Schulung umfasst 15 Stunden und bereitet Wohn-Paten auf ihre Aufgabe vor.

Wohn-Paten unterstützen alleinstehende Menschen mit einer Demenz in einer Zuhause, in einer Wohngemeinschaft oder Wohneinrichtungen in ihrer Alltagsorganisation und Interessenvertretung. Sie stehen in Kontakt mit dem bevollmächtigen Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer.
Aufgaben von Wohn-Paten können z.B. sein:

  • Regelmäßige Kontaktpflege und Unterstützung von alleinstehenden Menschen mit Demenz
  • Begleitung und kleinere Besorgungen von alleinstehenden Bewohnern in Wohngemeinschaft
  • stellvertretend für den gesetzlichen Betreuer an den Sitzungen der Angehörigen der WG Bewohner teilnehmen
  • Datum: Dienstag, 24.10.2017
    17:00 - 20:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
25.
Schulung - Betreuung von Menschen mit Demenz - Grundschulung für ehrenamtliche Helfer

Mittwoch, 25.10.2017 | 16:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Neue Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz für Ehrenamtliche – Start 06. September 2017
Die Grundschulung beginnt am 06. September und richtet sich an Menschen, die stundenweise in der Häuslichkeit oder in einer Gruppe Menschen mit Demenz begleiten und betreuen wollen.

In 40 Unterrichtsstunden werden u.a. folgende Themen vermittelt:
Krankheistbild Demenz
Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Anregung und Beschäftigungsmöglichkeiten
Validation
Rolle und Handeln als ehrenamtlicher Helfer / in
Unterstützungsleistungen (Pflegeversicherung)
u.a.

Der Flyer zur Schulung kann unten heruntergeladen werden!

Information und Anmeldung:
Gabrielle Stohwasser
Tel.: 040 – 68 91 36 25

28.
Klöncafé mit Musik und Tanz

Samstag, 28.10.2017 | 15:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Ein geselliger Nachmittag für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen und Freunde. Bei Live-Musik, Kaffee & Kuchen wird das Tanzbein geschwungen, geklönt und geschlemmt.

Kosten: 5 Euro pro Person

Anmeldung erbeten unter 040 – 68 91 36 25 oder unter

  • Datum: Samstag, 28.10.2017
    15:00 - 17:00 Uhr
  • Ort:Seniorenzentrum Dr. Carl Kellinghusen | Saarstraße 2
    21029 Hamburg (Bergedorf)

November 2017

01.
Schulung - Betreuung von Menschen mit Demenz - Grundschulung für ehrenamtliche Helfer

Mittwoch, 01.11.2017 | 16:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Neue Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz für Ehrenamtliche – Start 06. September 2017
Die Grundschulung beginnt am 06. September und richtet sich an Menschen, die stundenweise in der Häuslichkeit oder in einer Gruppe Menschen mit Demenz begleiten und betreuen wollen.

In 40 Unterrichtsstunden werden u.a. folgende Themen vermittelt:
Krankheistbild Demenz
Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Anregung und Beschäftigungsmöglichkeiten
Validation
Rolle und Handeln als ehrenamtlicher Helfer / in
Unterstützungsleistungen (Pflegeversicherung)
u.a.

Der Flyer zur Schulung kann unten heruntergeladen werden!

Information und Anmeldung:
Gabrielle Stohwasser
Tel.: 040 – 68 91 36 25

02.
Leistungen der Pflegeversicherung für Menschen mit Demenz

Donnerstag, 02.11.2017 | 17:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Leicht verständlich werden anhand von Praxisbeispielen Informationen zur Antragstellungen, Begutachtung und Leistungen der Pflegeversicherung für Menschen mit Demenz und Angehörige vorgestellt.

Referent:
Berend Schultz
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.

  • Datum: Donnerstag, 02.11.2017
    17:00 - 19:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
06.
Schulung: Wohn-Paten - Begleitung von alleinstehenden Menschen mit Demenz

Montag, 06.11.2017 | 17:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Schulung umfasst 15 Stunden und bereitet Wohn-Paten auf ihre Aufgabe vor.

Wohn-Paten unterstützen alleinstehende Menschen mit einer Demenz in einer Zuhause, in einer Wohngemeinschaft oder Wohneinrichtungen in ihrer Alltagsorganisation und Interessenvertretung. Sie stehen in Kontakt mit dem bevollmächtigen Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer.
Aufgaben von Wohn-Paten können z.B. sein:

  • Regelmäßige Kontaktpflege und Unterstützung von alleinstehenden Menschen mit Demenz
  • Begleitung und kleinere Besorgungen von alleinstehenden Bewohnern in Wohngemeinschaft
  • stellvertretend für den gesetzlichen Betreuer an den Sitzungen der Angehörigen der WG Bewohner teilnehmen
  • Datum: Montag, 06.11.2017
    17:00 - 20:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
07.
Schulung: Wohn-Paten - Begleitung von alleinstehenden Menschen mit Demenz

Dienstag, 07.11.2017 | 17:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Schulung umfasst 15 Stunden und bereitet Wohn-Paten auf ihre Aufgabe vor.

Wohn-Paten unterstützen alleinstehende Menschen mit einer Demenz in einer Zuhause, in einer Wohngemeinschaft oder Wohneinrichtungen in ihrer Alltagsorganisation und Interessenvertretung. Sie stehen in Kontakt mit dem bevollmächtigen Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer.
Aufgaben von Wohn-Paten können z.B. sein:

  • Regelmäßige Kontaktpflege und Unterstützung von alleinstehenden Menschen mit Demenz
  • Begleitung und kleinere Besorgungen von alleinstehenden Bewohnern in Wohngemeinschaft
  • stellvertretend für den gesetzlichen Betreuer an den Sitzungen der Angehörigen der WG Bewohner teilnehmen
  • Datum: Dienstag, 07.11.2017
    17:00 - 20:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
08.
Schulung - Betreuung von Menschen mit Demenz - Grundschulung für ehrenamtliche Helfer

Mittwoch, 08.11.2017 | 16:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Neue Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz für Ehrenamtliche – Start 06. September 2017
Die Grundschulung beginnt am 06. September und richtet sich an Menschen, die stundenweise in der Häuslichkeit oder in einer Gruppe Menschen mit Demenz begleiten und betreuen wollen.

In 40 Unterrichtsstunden werden u.a. folgende Themen vermittelt:
Krankheistbild Demenz
Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Anregung und Beschäftigungsmöglichkeiten
Validation
Rolle und Handeln als ehrenamtlicher Helfer / in
Unterstützungsleistungen (Pflegeversicherung)
u.a.

Der Flyer zur Schulung kann unten heruntergeladen werden!

Information und Anmeldung:
Gabrielle Stohwasser
Tel.: 040 – 68 91 36 25

08.
Kurs: „Wenn die vertraute Welt im Vergessen versinkt…“

Mittwoch, 08.11.2017 | 17:30 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Ein fünfteiliger Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz.

Kursinhalt: Krankheitsbild Demenz, Alltagsgestaltung und Umgang mit Menschen mit Demenz, Belastungen erkennen, Hilfen zur Entlastung

Der Kurs ist kostenfrei. Eine parallele Betreuung von erkrankten Angehörigen ist nach Absprache möglich. Geben Sie uns hierzu bitte rechtzeitig Bescheid.

Folgetermine: 15.11., 22.11., 29.11., 06.12.

Anmeldung erbeten unter 040 – 68 91 36 25 oder unter

10.
Wochenendkurs: " Wenn die Welt im Vergessen versinkt.."

Freitag, 10.11.2017 | 16:00 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Ein zweitägiger Intensivkurs für Angehörige von Menschen mit Demenz.

Kursinhalt: Krankheitsbild Demenz, Alltagsgestaltung und Umgang mit Menschen mit Demenz, Belastungen erkennen, Hilfen zur Entlastung

Der Kurs ist kostenfrei.

Der Wochenendkurs bietet an zwei Terminen umfassenden und intensiven Einblick.

Folgetermin: 11.11., 10:00 – 16:30 Uhr

  • Datum: Freitag, 10.11.2017
    16:00 - 19:30 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
11.
Schulung: Wohn-Paten - Begleitung von alleinstehenden Menschen mit Demenz

Samstag, 11.11.2017 | 10:00 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Schulung umfasst 15 Stunden und bereitet Wohn-Paten auf ihre Aufgabe vor.

Wohn-Paten unterstützen alleinstehende Menschen mit einer Demenz in einer Zuhause, in einer Wohngemeinschaft oder Wohneinrichtungen in ihrer Alltagsorganisation und Interessenvertretung. Sie stehen in Kontakt mit dem bevollmächtigen Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer.
Aufgaben von Wohn-Paten können z.B. sein:

  • Regelmäßige Kontaktpflege und Unterstützung von alleinstehenden Menschen mit Demenz
  • Begleitung und kleinere Besorgungen von alleinstehenden Bewohnern in Wohngemeinschaft
  • stellvertretend für den gesetzlichen Betreuer an den Sitzungen der Angehörigen der WG Bewohner teilnehmen
  • Datum: Samstag, 11.11.2017
    10:00 - 16:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
12.
Auftritt Chor Vergissmeinnicht

Sonntag, 12.11.2017 | 10:00 - 11:00 Uhr

Weitere Informationen

In dem Chor Vergissmeinnicht singen Menschen mit Demenz, Angehörige und Freunde gemeinsam miteinander. Weitere Chormitglieder sind herzlich willkommen.

Information und Anmeldung:
Anna Hassel
Tel.: 040 68 91 36 25

  • Datum: Sonntag, 12.11.2017
    10:00 - 11:00 Uhr
  • Ort:St. Stephanskirche Wandsbek-Gartenstadt | Stephansstraße 117
    22047 Hamburg
12.
Vergissmeinnicht-Gottesdienst

Sonntag, 12.11.2017 | 10:00 - 11:00 Uhr

Weitere Informationen

Menschen mit Demenz und ohne feiern einen gemeinsamen Gottesdienst. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt der Chor Vergissmeinnicht Wandsbek.

  • Datum: Sonntag, 12.11.2017
    10:00 - 11:00 Uhr
  • Ort:St. Stephan | Stephanstraße 117
    22047 Hamburg
12.
Klöncafé mit Musik und Tanz

Sonntag, 12.11.2017 | 15:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Ein geselliger Nachmittag für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen und Freunde. Bei Live-Musik, Kaffee & Kuchen wird das Tanzbein geschwungen, geklönt und geschlemmt.

Kosten: 5 Euro pro Person

Anmeldung erbeten unter 040 – 68 91 36 25 oder unter

  • Datum: Sonntag, 12.11.2017
    15:00 - 17:00 Uhr
  • Ort:Wohnanlage am Mühlenteich | Wandsbeker Königstraße 67
    22041 Hamburg (Wandsbek)
15.
Infocafé im Tagestreff

Mittwoch, 15.11.2017 | 14:30 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Der Tagestreff für Menschen mit beginnender Demenz öffnet seine Türen: Lernen Sie in ungezwungener Umgebung bei Kaffee & Kuchen das Angebot kennen. Erkrankte und Angehörige sind herzlich willkommen!

Anmeldung erbeten unter 040 – 68 91 36 25 oder unter

Eintritt frei.

  • Datum: Mittwoch, 15.11.2017
    14:30 - 16:00 Uhr
  • Ort:Tagestreff beginnende Demenz | Litzowstraße 20
    22041 Hamburg (Wandsbek)
17.
Fachtag - Betreute Urlaube für Menschen mit Demenz und deren Angehörige - 17.11.2017 - Potsdam

Freitag, 17.11.2017 | 10:30 - 15:30 Uhr

Weitere Informationen

Gemeinsamer Urlaub

Das Leben mit Pflegebedarf bringt für die pflegebedürftigen Menschen und ihre pflegenden Angehörigen große Belastungen mit sich. Oft fällt es im alltäglichen Stress schwer, Zeit für Entspannung, ein Überdenken der aktuellen Betreuungssituation oder gemeinsamer Freude mit anderen Betroffenen und Angehörigen zu finden. Betreute gemeinsame Urlaube bieten vielfältige Möglichkeiten der Erholung und Anregungen für eine weniger belastende Alltagsgestaltung.

Fachtag, Fr. 17.11.2017, 10.30 Uhr – 15.30 Uhr, Potsdam
Auf der Fachtagung werden aktuelle Befunde und Erfahrungen zur Ausgestaltung und Finanzierung wirksamer Urlaube zur Diskussion gestellt.

Das Bundesmodellprojekt ESPRIT:

ESPRIT ist ein Kooperationsprojekt des IGF e. V. mit der Alzheimer Gesellschaft Brandenburg e. V. und der Alzheimer Gesellschaft Hamburg e. V. In einem
qualitativ-quantitativen Methodenmix wurden von den kooperierenden Alzheimer Gesellschaften organisierte und durchgeführte Urlaube evaluiert. Ziel war es zu analysieren, mit welcher Art von Urlaubsangebot für die teilnehmenden Tandems (Mensch mit Demenz und pflegender Angehöriger) kurz- und mittelfristig die besten Wirkungen für Lebensqualität und Versorgungsarrangement erreicht werden können und welcher organisatorische Aufwand bei den zuständigen Alzheimer Gesellschaften entsteht.

Weitere Information zum Fachtag:

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer zur Veranstaltung auf dieser Seite.

  • Download Infodownload
  • Datum: Freitag, 17.11.2017
    10:30 - 15:30 Uhr
  • Ort:Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte | Am Alten Markt 9
    14467 Potsdam
21.
Die Pflege finanzieren - wie geht das?

Dienstag, 21.11.2017 | 16:30 - 18:00 Uhr

Weitere Informationen

In der Informationsveranstaltung wird über Möglichkeiten der Finanzierung von ambulanten und stationären Pflegeleistungen informiert. Es wird über alle gesetzliche Leistungsansprüche und Eigenanteile informiert.

Referentinnen:
Christiane Schmieder / Elisabeth Wolf
Seniorenberatung und Pflegestützpunkt Harburg

  • Datum: Dienstag, 21.11.2017
    16:30 - 18:00 Uhr
  • Ort:Tagespflege Süderelbe | Hausbrucher Straße 121a
    22147 Hamburg (Neuwiedenthal)

Dezember 2017

05.
Schulung: Wohn-Paten - Begleitung von alleinstehenden Menschen mit Demenz

Dienstag, 05.12.2017 | 17:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Schulung umfasst 15 Stunden und bereitet Wohn-Paten auf ihre Aufgabe vor.

Wohn-Paten unterstützen alleinstehende Menschen mit einer Demenz in einer Zuhause, in einer Wohngemeinschaft oder Wohneinrichtungen in ihrer Alltagsorganisation und Interessenvertretung. Sie stehen in Kontakt mit dem bevollmächtigen Angehörigen oder gesetzlichen Betreuer.
Aufgaben von Wohn-Paten können z.B. sein:

  • Regelmäßige Kontaktpflege und Unterstützung von alleinstehenden Menschen mit Demenz
  • Begleitung und kleinere Besorgungen von alleinstehenden Bewohnern in Wohngemeinschaft
  • stellvertretend für den gesetzlichen Betreuer an den Sitzungen der Angehörigen der WG Bewohner teilnehmen
  • Datum: Dienstag, 05.12.2017
    17:00 - 20:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)
07.
Sexualität und Demenz

Donnerstag, 07.12.2017 | 17:00 - 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Referentin: Margret Schleede-Gebert, Dipl. Gerontologin (Evangelische Berufsschule für Pflege)

Anmeldung erbeten unter 040 – 68 91 36 25 oder unter

Eintritt frei.

  • Datum: Donnerstag, 07.12.2017
    17:00 - 19:00 Uhr
  • Ort:Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. | Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg (Wandsbek)