Menu

Aktuelles

Alzheimer Telefon

040 - 47 25 38

Türkische Beratung

040 - 88 30 58 27

Senioren über 80 Jahre - Unterstützung Impfterminbuchung und Transport zum Impfzentrum

Unterstützung Impfterminbuchung und Transport zum Impfzentrum

Die AWO Hamburg und das DRK Hamburg unterstützen Senioren über 80 Jahre bei der Buchung eines "Corona-Impftermins" und dem Transport zum Impfzentrum Hamburg.

Wer unterstützt bei der Buchung von Impfterminen?

Die AWO Hamburg unterstützt Senioren ü80 bei der Buchung von Impfterminen.

Der Kontakt hierfür ist: Tel.: 0800 – 28 436 28

Sollte die Nummer nicht besetzt sein, kann eine Nachricht hinterlassen werden. Es wird dann innerhalb von 24 Stunden zurückgerufen.

Für welche Personengruppe gilt das Transportangebot?

Für Hamburgerinnen und Hamburger über 80 Jahren, die für ihren Impftermin nicht selbstständig mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem eigenen Auto oder mit einer Begleitperson in das Corona-Impfzentrum kommen können.

Voraussetzung dafür ist ein bereits vereinbarter Termin für eine Corona-Schutzimpfung und die Tatsache, dass das Impfzentrum auf keine andere Weise erreicht werden könnte. Bitte prüfen Sie dies vorab.

Wer übernimmt den Transport?

Der Transport zum Impfzentrum wird vom DRK – Deutsches Rotes Kreuz übernommen.

Der Transport erfolgt nur für Senioren, die bereits über einen Impftermin verfügen.

Das Angebot steht für alle bereits vereinbarten Impftermine zur Verfügung.

Können auch Senioren den Transport nutzen, deren Mobilität beeinträchtigt ist?

Ja, es werden auch individuelle Transportbedürfnisse, wie etwa körperliche Behinderungen und der Transport eines Rollstuhls, berücksichtigt. Ein Nachweis ist nicht erforderlich.

Die Senioren werden von den vermittelten Fahrerinnen und Fahrern zum vereinbarten Termin an ihrem Wohnort abgeholt und in Spezialfahrzeugen zur Behindertenbeförderung, Krankentransportwagen (KTW) oder Taxen zu dem Impfzentrum in den Hamburger Messehallen befördert.

Wann sollte die Anmeldung für ein Transport erfolgen?

Die Anmeldung für die Fahrdienstleistung sollte nach Vereinbarung eines Impftermins spätestens bis 24 Stunden vor dem Impftermin erfolgen.

Ist auch die Rückfahrt vom Impfzentrum nach Hause geregelt?

Die Fahrerinnen und Fahrer warten am Corona-Impfzentrum auf Sie und übernehmen auch die Rückfahrt zur Heimatadresse.

Unter welcher Telefonnummer erfolgt die Anmeldung für einen Transport?

DRK – Leitstelle: Tel.: 040 – 58 44 77 (Montag - Sonntag, 08.00 bis 16.00 Uhr)

Quelle: AWO Hamburg, Presseinformation Sozialbehörde, 27.01.2021

Informationen

Herunterladen
Zurück
Online seit 27. Januar 2021