Menu

Aktuelles

Alzheimer Telefon

040 - 47 25 38

Ehrenamtliche WG Begleitungen gesucht

WG Begleiter*innen unterstützen die Angehörigen

In Hamburg haben sich die letzten Jahre ambulant betreute Wohngemeinschaften für pflegebedürfte Menschen mit und ohne Demenz etabliert.

Für die Zusammenarbeit mit dem Pflegedienst sind die An- und Zugehörigen gefordert, sich als Gruppe zu organisieren.

WG Begleiter*innen unterstützen die Angehörige sich zu organisieren. Dies kann sowohl vor dem ersten Bezug als auch während der Durchführung der Wohngemeinschaft sein.

Eine Aufgabe für mich?

WG Begleiter*innen sollten Freude daran haben, andere Menschen in ihrer Organisation zu unterstützen, interessiert sein, sich Wissen über ambulante Wohngemeinschaften anzueignen und dieses Weiterzugeben, sollten zuhören können und Lust an der Moderation von Gruppen haben.

Was bietet die Alzheimer Gesellschaft den Ehrenamtlichen?

Alle Ehrenamtlichen erhalten eine feste Ansprechperson, eine Schulung vorab, kontinuierliche fachliche Begleitung und eine Aufwandsentschädigung.

Am Donnerstag, den 18.Juli 2019 um 18:30 Uhr findet dazu eine Informationsveranstaltung in unserer Geschäftsstelle statt.

Information und Anmeldung:
Anna Hassel, Dipl. Sozialarbeiterin
Tel.: 040 – 88 14 177-0

Informationen

2019-pm-wg_begleitungen_fuer_menschen_mit_demenz_gesucht.pdf

Herunterladen
Zurück
Online seit 20. Juni 2019