Menu

Fachstelle für Engagement in Wohn-Pflege-Angeboten

Alzheimer Telefon

040 - 47 25 38

Unterstützung von pflegebedürftigen Menschen in Wohn-Pflege-Angeboten

Seit 2015 besteht die “Hamburger Fachstelle bürgerschaftlichen Engagement in Wohn- und Versorgungsformen”. Die Fachstelle ist bei der Stattbau Hamburg GmbH angesiedelt und wird von der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg und den Pflegekassen gefördert.

In Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. hat die Fachstelle die Aufgabe, pflege- und assistenzbedürftige Menschen und ihre Angehörigen in Wohngemeinschaften und Wohneinrichtungen (Heime) in ihrer Selbstbestimmung, der Wahrnehmung ihrer Rechte und sozialen Teilhabe zu unterstützen.

Hierfür werden engagierte Hamburger Bürgerinnen und Bürger gesucht, die für die Übernahme unterstützender Aufgaben als Ombudsperson, Wohn-Pate und WG-Begleiter geschult und in ihren Einsätzen begleitet werden.

Kontakt:
Hamburger Fachstelle für bürgerschaftliches Engagement in Wohn- und Versorgungsformen
Sternstraße 106 – 20357 Hamburg
Ansprechpartnerin: Martina Kuhn
Tel.: 040 – 43 29 42 – 36