Menu

Wohngemeinschaften / Heime

Alzheimer Telefon

040 - 47 25 38

Menschen mit Demenz und Angehörigen in Wohn-Pflege-Angeboten

Die meisten Menschen mit einer Demenz leben zuhause und werden von ihren Angehörigen alleine oder mit Unterstützung von ehrenamtlichen und beruflichen Mitarbeitern versorgt. Es treten jedoch auch immer wieder Situationen ein, in denen die Betreuung und Pflege des Angehörigen in dem vertrauten Umfeld nicht mehr möglich ist.

Unterstützung für Menschen mit Demenz und Angehörige
In diesem Fall besteht die Möglichkeit der Pflege und Betreuung in einer stationären Wohneinrichtung (Heim) oder ambulant betreuten Wohngemeinschaft. Gemeinsam mit der “Hamburger Fachstelle für bürgerschaftliches Engagement in Wohn- und Versorgungsformen” bei der Stattbau Hamburg GmbH werden Menschen mit Demenz und Angehörige unterstützt durch ehrenamtlich Tätige:

Ombudspersonen
Wohn-Paten
WG-Begleiter

Die Ombudspersonen, Wohn-Paten und WG-Begleiter erhalten für die Übernahme eine Grund- und Aufbauschulung sowie kontinuierliche Fortbildungen und Praxisbegleitung durch Fachkräfte. Die nächste Schulung startet am 13. Juni 2017.

Weitere Informationen:
Sabine Wannags
Tel.: 040-68 91 36 25