Menu

Gesprächsgruppen für Menschen mit beginnender Demenz

Alzheimer Telefon

040 - 47 25 38

"Bloß nicht den Kopf in den Sand stecken!"

In den Gesprächsgruppen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre persönlichen Anliegen ansprechen und in einen Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen treten.

In entspannter Atmosphäre besteht Raum, sich mit der Krankheit und den damit verbundenen Einschränkungen auseinander zu setzen und sich gegenseitig Mut zu machen.

Ergänzt wird der Selbsterfahrungsaustausch durch spielerische Formen des Gedächtnistrainings. Es handelt sich um kurzweilige Übungen, die die Konzentration fördern sowie das Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis anregen und auch viel Spaß machen. Die Übungen sind so angelegt, dass alle Teilnehmer aktiv eingebunden werden und Erfolgserlebnisse erzielen können.

Die Gesprächsgruppen werden jeweils von zwei Fachkräften moderiert und unterstützt.

Gesprächsgruppen für Menschen mit beginnender Demenz:

Gruppe I: einmal monatlich donnerstags, 15.00 bis 17.00 Uhr
Gruppe II: zweimal monatlich dienstags, 15.00 bis 17.00 Uhr

Treffpunkt für Menschen mit beginnender Demenz / Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Litzowstraße 20 – 22041 Hamburg

Die Gesprächsgruppen werden von der G.u.L Powalla Bunny’s Stiftung gefördert. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Über eine Spende an die Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. freuen wir uns.

Informationen und Anmeldung:
Maren Niebuhr-Rose
Tel.: 040-68 91 36 25

Infokarte Gesprächsgruppen beginnende Demenz

zum Ausdrucken und Weitergeben

Herunterladen